Heilige Messen über Weihnachten

In unserer Pfarre haben wir über Weihnachten noch folgende Heiligen Messen:

26.12.2021 09:30 Uhr Pfarrkirche
26.12.2021 10:00 Uhr Frannach
31.12.2021 18:30 Uhr Pfarrkirche Silvester
1.1.2022 09:30 Uhr Pfarrkirche Neujahrsmesse
2.1.2022 09:30 Uhr Pfarrkirche
2.1.2022 10:00 Uhr Frannach

6.1.2022 09:30 Pfarrkirche Familienmesse/Sternsingermesse

Bitte beachten Sie die Coronaregeln, es gilt FFP2 Maskenpflicht! Kommen Sie nur zur Hl. Messe wenn Sie sich gesund fühlen. Wenn Sie sich unsicher wegen Corona fühlen, können Sie auch online Angebote nutzen: Übersicht Diözese

Kindermette mit Hannah

Magdalena mit Hannah

Bei unserer heurigen Kindermette hat uns Hannah besucht. Sie wusste gar nicht warum wir Weihnachten feiern und warum so viele Kinder in die Kirche gekommen sind.

Gemeinsam mit den Kindern vor Ort wurde Hannah erklärt worum es bei Weihnachten geht. Es ist die Geburt von Jesus und wir feiern seinen Geburtstag.

Wir danken allen Mitwirkenden, die mit uns die Kindermette vorbereitet haben.

Besonders bedanken wir uns bei Hannah und freuen uns, wenn Hannah mit uns gemeinsam am 6.1.2022 9:30 Uhr die Familienmesse unter dem Motto „Folge dem Stern!“ feiert.

Fotos von unserer Kindemette findet ihr in unserer Galerie.

Kripperlwanderung über die Pfarrgrenzen

Im heurigen Jahr haben die Pfarren Wildon und St. Georgen an der Stiefing einen Kripperl Wanderweg im nördlichen Ende des Seelsorgeraumes Leibnitzerfeld errichtet.

Der Rundweg ist in zwei Schleifen geteilt und kann auch teilweise gegangen werden.

Der gesamte Weg hat eine Länge von sechs km und kann in zwei Teile getrennt werden. Die grünen Kreuze stehen im Pfarrgebiet von St. Georgen an der Stiefing und die roten gehören zur Wildoner Kripperlroas

Krippe beim Neudorfer Dorfkreuz mit einigen Dorfkindern

Wanderweg herunterladen

Wir freuen uns auf Bilder von euch an 0664 4004004 oder ein Mail.

Rorate

Hl. Messe zur Ehre der Muttergottes

Bei bester Schneelage konnten unsere Frühaufsteher heute mit Ihren Laternen zur Kirche pilgern um gemeinsam die Rorate zu feiern.

Pfarrkirche in der Morgendämmerung
Auch vom Neudorfer Dorfkreuz machten sich welche auf

Einige starteten bereits von Zuhause und stapften durch den Schnee um in die kerzenbeleuchtete Kirche zu kommen.

Unser gemeinsames Frühstück im Pfarrheim konnte auf Grund von Corona leider nicht stattfinden, daher hat sich die Pfarre dazu entschieden ein Frühstück zum Mitnehmen anzubieten. Wir wünschen allen einen schönen Samstag und noch einen schönen Advent.

So schön wurde das Roratefrühstück zuhause hergerichtet und genossen

Vielen Dank den fleißigen Händen die die Kirche geschmückt und die Frühstückssackerl vorbereitet haben. Weitere Fotos findet ihr in unserer Galerie.

Herbst bei den Zwergerln

Am Mittwoch, 3.11.2021 haben die Zwergerl einen tollen Vormittag mit herbstlicher Stimmung verbracht. Nachdem die Tage jetzt immer kürzer werden und es auch draußen zunehmend dunkler wird, haben wir Lichtgläser gestaltet. Somit konnten wir nicht nur beim Morgenkreis das Licht „von einer Hand, zur andren Hand“ weitergeben, sondern es auch mit nach Hause nehmen.

Zudem gab es in der freien Spielzeit herbstliche Aktions-Tabletts angelehnt an die Montessori-Pädagogik. Hierbei wurden die Augen-Hand-Koordination trainiert, Naturmaterialien zugeordnet und sortiert und vieles mehr.

Das nächste Mal (17.11.2021) dürfen wir uns noch einmal vom Herbst verzaubern lassen, bevor wir in die besinnliche Adventszeit starten.

Wir freuen uns auf euch !

Magdalena und Theresa

Hier geht es zu den Fotos

Erntedankfest 2021

Schönes Fest bei schlechtem Wetter

Mag. Neger beim Segnen der Erntekrone

Bei regnerischem Wetter fand das diesjährige Erntedankfest in unserer Pfarre statt. Unsere Kindergarten- und Volksschulkinder trotzenden gemeinsam mit der Pfarrmusikkapelle dem schlechten Wetter und in einem kleinen Regenloch konnte der Einzug einigermaßen trocken durchgeführt werden.

Kindergartenkinder beim Einzug mit Dosen fürs Marienstüberl

Unser Seelsorgeraumleiter Mag. Anton Neger feierte den Rest des Erntedankfestes auf Grund des schlechten Wetters in der Pfarrkirche. In seiner Predigt ging er auf die Herausforderungen der neuen Seelsorgeräume ein und hob die Vorzüge dieses hervor. So sollen die Pfarren eigenständig bleiben und ihre Identität nicht verlieren, dennoch gemeinsame Aktivitäten durchgeführt werden und alle Pfarren von den Talenten der anderen Pfarren profitieren.

unsere Kinder feiern heute im Altarraum mit

Wir bedanken uns bei allen Helfern die zu unserem Fest beigetragen haben. Besonders bei den Pädagoginnen und Helferinnen unserer Kindergärten, unserer Religionslehrerin und der Pfarrmusikkapelle für die Mitgestaltung der Hl. Messe.

Fotos findet ihr in unserer Galerie.

Endlich wieder ein Wiedersehen bei den Zwergerln

Nach 1,5 Jahren Pause konnten wir uns endlich wieder (mit 3G-Regel) treffen. Es wurde gesungen, getanzt, gespielt, neue Freundschaften geschlossen und natürlich wurden auch die hungrigen Bäuche gefüllt. Weiters haben wir uns sensorisch auf den Herbst eingestimmt. Mit einer Getreide-Schüttwanne wurde der Herbst auch für die Kleinsten greifbar – unsere Zwergel haben geschaufelt, Gefäße gefüllt, verschiedene Volumengrößen kennengelernt und auch durch einen Schlauch so manches Getreidekorn gleiten lassen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal am Mittwoch 6.10.2021,9-11 Uhr.

Theresa und Magdalena

Hier geht es zu den Fotos

Firmung

Bei bestem Wetter feierten wir unsere diesjährige Firmung.

Fotos von der Veranstaltung findet ihr in unserer Galerie.

Wir danken allen Helfern, die diese tolle Fest ermöglicht haben, besonders unserem Firmspender.

Fronleichnam

Bei schönstem Sonnenschein fand die diesjährige Fronleichnamsprozession statt.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, besonders bei unseren Erstkommunionkindern.

zu den Fotos