Jungschar 26.11.22

Diesmal war das Team vom Kinderliturgiekreis bei der Jungschar zu Gast. Für die Vorbereitung des Familiengottesdienstes am 1. Adventsonntag wurde ein Stationenbetrieb gemacht: Singen, Schreiben/Lesen und Basteln.
Aus Germteig wurde auch eine kleine Jause gebacken.

Zu den Fotos

Das nächste Jungschartreffen findet am 10.12.22 um 10:00 Uhr statt.

Krabbelgottesdienst 19.11.22

Entdecke die Kirche und was in ihr alles zu finden ist, war diesmal das Motto bei Krabbelgottesdienst in Wildon. Für weitere Fotos besuchen Sie die Homepage der Pfarre Wildon www.pfarre-wildon.at

Sonnenaufgangswanderung

Die Pfarre Wildon organisiert eine Sonnenaufgangswanderung auf den Schöckl. Treffpunkt ist bei der Kirche in Wildon wo Fahrgemeinschaften gegründet werden.
Am Schöckl gibt es bei der Johanneskapelle eine Andacht und danach auch ein Frühstück.

Ministranten und Jungschar

Am Samstag, 12.11.22, gab es die erste Ministrantenstunde mit unserem neuen Pfarrer Ewald Mussi. Übung macht den Meister. Deshalb will der Dienst am Altar geprobt werden. Nachdem jeder Pfarrer gerne auch seine eigenen Note miteinfließen lassen will, wird es auch kleine Änderungen in den Aufgaben der Minis geben, die auch in den kommenden Stunden erläutert und geübt werden.
Zu den Fotos

Neustart Jungschar

Im Anschluss der Ministrantenstunde fand nach einer längeren Pause ein Neustart der Jungschar statt. Lilli Langmann, die neue Pastorale Mitarbeiterin unseres Seelsorgeraumes, durfe bereits 30 Kinder am ersten Termin begrüßen! Sie übernimmt die Hauptverantwortung bis zum Ende des Schuljahres. Sehr gerne soll die Jungschar auch darüber hinaus weiter bestehen. Dafür braucht es aber natürlich ein Team, dass die Jungschararbeit mitträgt und -gestaltet. Jeder der bereit ist, das gute Gelingen und die Fortführung dieses Angebotes zu unterstützen, ist für die Übernahme kleiner Aufgaben gerne willkommen.
Zu den Fotos

Zwergerl 2.11.2022

Am Allerseelentag haben sich die Zwergerl wieder getroffen – dieses Mal zu einem alterserweitertem Treffen, denn auch die älteren Geschwisterkinder, die ja schulfrei hatten, durften wieder Zwergerl-Luft schnuppern.

Dieses Mal drehte sich alles um das Thema „Licht“. Passend dazu konnten die Kinder Kerzen gestalten, die sie mit nach Hause, oder auch auf den Friedhof bringen konnte.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen am 16.11.2022.

Magdalena und Theresa

Hier geht es zu den Fotos

Vorstellung Elisabeth (Lilli) Langmann

Bei der Hl. Messe am 30.10.22 wurde die neue Pastorale Mitarbeiterin des Seelsorgeraums in unserer Pfarre willkommen geheißen. Sie macht die Ausbildung auf zweiten Bildungsweg berufsbegleitend, kann aber jetzt schon aus ihrer Verwurzelung in der Heimatpfarre und im Vereinsleben gute Erfahrungswerte in ihre neue Tätigkeit mitbringen. Wir freuen uns sehr, dass sie diese bereits mit einem wichtigen Projekt für die Kinder einbringen wird. Lilli wird nämlich die Jungschar bei uns in der Pfarre neu starten. Wir wollen die Kinder herzlich einladen vorbei zu schauen. Für die Arbeit bei uns und im gesamten Seelsorgeraum wünschen wir Lilli viel Segen, Freude und nette Begegnungen.

Missionssonntag

Anlässlich des Weltmissionssonntages am 23.10.22 wurden wieder nach der Heiligen Messe Pralinen und Chips von Missio verkauft. Diesmal haben fleißige Schüler der Mittelschule St. Georgen gemeinsam mit ihrem Religionslehrer David Bliem den Verkauf übernommen. Vielen Dank!

Zwergerl 19.10.2022

Beim letzten Zwergerl-Treffen haben wir einen Überraschungsbesuch bekommen. Ein kleiner stacheliger Igel hat sich in unserem Blätterhaufen versteckt. Aber nicht nur das – auch Nüsse, Zapfen und Kastanien wurden von den Kindern zwischen den Blättern gefunden.

Für alle Bastelbegeisterten konnte dann auch noch ein Blätter-Igel für zu Hause gebastelte werden.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen, am 2.11.2022 im Pfarrheim – passend zu den besonderen Tagen Allerheiligen / Allerseelen werden wir das Thema „Licht“ haben. Seid gespannt!

Theresa und Magdalena

Hier geht es zu den Fotos

Erntedank in Frannach

Segnen der Erntekrone

Vizebürgermeister Gernot Meier begrüßte Pfarrer Ewald Mussi mit großer Freude zum Erntedankfest in Frannach. Als verantwortlicher Pfarrer im Seelsorgeraum ist dieser ja auch für die Messkapelle Frannach zuständig.

Gemeinsam mit der Pfarrmusikkapelle St. Georgen, den Kindergartenkindern und der Landjugend zogen die Festgäste zur Kapelle um gemeinsam zu Danken.

In seiner Predigt sprach Ewald Mussi auch von den Herausforderungen im Seelsorgeraum und die Einführungszeit, in welcher sicher auch noch einiges versucht wird und nicht alles sofort perfekt läuft.

Im Anschluss an die Hl. Messe lud die Landjugend zur Agape und alle Kirchenbesucher hatten die Möglichkeit mit dem neuen Pfarrer ins Gespräch zu kommen.

zu den Fotos

Krippenland 2022

Rund um die Weihnachtszeit werden von vielen Leuten an verschieden öffentlich zugänglichen Stellen Krippen aufgestellt. Aus der Idee der Kripperlroas heraus, die von der Pfarre Wildon initiiert wurde, soll es heuer einen Überblick über möglichst viele Krippen vom ganzen Seelsorgeraum geben. Alle Bewohner des Seelsorgeraumes sind dann eingeladen, verschiede Krippen im ganzen Gebiet zu besuchen. Vor Ort sollen dann gerne Fotos mit sich und der Familie bei der Krippe gemacht werden, die dann auf der Homepage vom Seelsorgeraum online gestellt werden.

Wissen sie über Krippenplätze bescheid, die es schon immer gegeben hat oder wollen sie diese Aktion zum Anlass nehmen um auch eine Krippe aufzustellen? Dann geben die den Standort bekannt, damit wir sie in die Liste aufnehmen können. verwenden Sie dazu das Formular unten

Hier geht es zur Auflistung der gemeldeten Plätze im Seelsorgeraum

Zu den Fotos von der Kripperlroas 2021